Home
News
History
Meetings
Specials
Racing
Personal notes
Restoration
Technical Tips
Tip1: Kopfstützen
Tip2: Abluft Motor
Tip3: Bremsen
Tip3a:Bremsenüberholung
Tip4: Kühllüfter
Tip5: Zierleisten
Tip6: Unsichtbar!
Tip7: Dreieckslenker
Tip8: Wasserpumpe
Tip9: Nockenwelle
Tip10: Elektron.Zündung
Tip11: Batterien
Tip12: Blinkgeber
Tip13:verstärkte Kupplung
Tip14:Motorabdichtung
Tip15: Kupplung 2
Tip16:Türfangband
Tip17:Kardanmittellager
Tip18:Heizungsventil
Advertisement
Gallery
Wanted/For Sale
Model Cars
Cartoons
Guestbook
Links
Members only
   
 


Abluftführung Motor

Von Rainer Schön, Kempen

Allgemeines
Es gibt bekanntlich verschiedene  Ausführungen der Abluftführung des Motors. Grundsätzlich können sich Abluftführungen an folgenden Motorteilen befinden:  Motorblock linke Seite unter dem hinteren Doppelvergaser Alu-Ölwanne linke Seite hinter dem Ölmesstab Zylinderkopfdeckel am ÖleinfullstutzenDurch die Kombinationsmöglichkeiten dieser drei Teile gibt es in der Praxis an unseren Autos  also verschiedenste Ausführungen, die aber alle in etwa den gleichen Zweck erfüllen, nämlich die im Bereich der Ölwanne und des Zylinderkopfes aufgrund von Verdichtungsverlusten und der Kolbenbewegungen entstehenden Verwirbelungen und Überdrücke nach außen abzubauen. Das dabei entstehende Problem ist in zweierlei Hinsicht unangenehm:  wir belasten die Umwelt mit Ölnebel und haben das Risiko eines starken  Ölverlustes im Falle eines Kolbenschadens es stinkt ständig bei Langsamfahrt und insbesondere bei geöffneten FensternProblemlösung
Modernere Motoren (z.B. Fiat 124 CS (1600) Spider mit zwei IDF-Doppelvergasern) entlüften in das Luftfiltergehäuse (hinter die Filter, also direkt in die Ansaugöffnung) hinein. Unsere Luftfilter können für den versierten Bastler leicht (unsichtbar) dahingehend umgebaut werden. Zwischen den beiden Öffnungen im Luftfiltergehäuse-Unterteil für die Vergaser läßt sich ein Anschlußstutzen einlöten oder einschrauben, an den dann der Abluftschlauch mit einer Schlauchschelle  befestigt werden kann. Dazu kann man für den Fall, daß man  die Ausführung mit Anschluß am Motorblock hat, sogar den originalen Abluftschlauch verwenden. Ich habe zwei Motoren so umgebaut: der Gestank ist weg!!

Hinweis
Bei alten Motoren mit starken Kompressionsverlusten und damit verbundenem Überdruck im Kurbelgehäuse könnte es ev. Probleme mit der Vergasereinstellung geben.
Weitere Unterstützung
Ich habe meinen Luftfilter noch etwas aufwendiger umgebaut und im Luftfiltergehäuse selbst  die Abluft noch umgelenkt und mittels eines T-Stücks den beiden Vergasern noch etwas direkter zugeführt (ähnlich wie beim 124 CS /1600).